Computersimulation bei der Planung von Kläranlagen und Kläranlagenautomatisierung

Karte nicht verfügbar

Datum/Zeit
20.02.2019 - 21.02.2019

Veranstaltungsort
Denkfabrik des ifak – Institut für Automation und Kommunikation e.V.
Werner-Heisenberg-Straße 1
39106 Magdeburg

Themen

Format
Seminar

iCal Datei
Google Kalendar

Computersimulation bei der Planung von Kläranlagen und Kläranlagenautomatisierung

Wie gestalte ich die Modernisierung von Kläranlagen erfolgreich? Welche Förderprogramme kann ich im Kontext energieeffizienter Kläranlagen erwarten? Und wie nutze ich das Werkzeug der Simulation richtig für meine Zwecke? Um diese und weitere Fragen dreht sich das unser Seminar vom 20. – 21. Februar 2019.

ZIELE UND INHALTE

TEIL 1

Inhalte:

  • Vorstellung der Angebote des Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Magdeburg “vernetzt wachsen”
  • Energieeffizienz von Kläranlagen – Eine Einführung und Ausblick auf Förderprogramme
  • Energiebedarf von Kläranlagen, Einflussgröße
  • Ganzheitliche Energiestudien mit Hilfe eines digitalen Kläranlagenmodells

Ziele:

Der erste Teil (1/2 Tag) richtet sich sowohl an Entscheidungsträger im Bereich kommunaler Abwasserbehandlung als auch an Fachleute in diesem Bereich (Kommunen, Abwasserverbände, Ingenieurbüros).

  • Planung und Modernisierung von Kläranlagen mit dem Werkzeug Simulation zur Optimierung von Reinigungsleistung und Energieeffizienz
  • Vorstellung aktueller Förderprogramme im Kontext energieeffizienter Kläranlagen

TEIL 2

Inhalte:

  • Nutzung von Simulation zur Planung energieeffizienter Kläranlagen im Detail
  • Nutzung von Simulation zur Planung von Kläranlagenautomatisierung
  • Virtuelle Inbetriebnahme von Kläranlagenautomatisierung

Ziele:

Der zweite Teil (1 + 1/2 Tag) richtet sich vorrangig an Fachleute aus den Bereichen Planung, Automatisierung und Betrieb von Kläranlagen.

  • Nutzung von Simulation zur Planung energieeffizieter Kläranlagen im Detail
  • Nutzung von Simulation zur Planung von Kläranlagenautomatisierung und
  • Virtuelle Inbetriebnahme von Kläranlagenautomatisierung

Die Themen werden in Form von interaktiven Vorträgen und durch Live-Demonstration (Simulationssystem, SPS Programmierung) präsentiert. In dem geplanten Folgeseminar, können die Teilnehmer selbst erste Erfahrungen beim Umgang mit den vorgestellten Werkzeugen sammeln können.

Das Seminar nutzt den Demonstrator „Wassermanagement 4.0“:

  • Testrack mit – Simulationsmodell Prozess (Kläranlage mit Ausrüstung)
  • Simulationsmodell Automatisierung
  • SPS Entwicklungssystem

ZEITPLAN

20.02.2019: 9.30 – 16.00 Uhr

21.02.2019: 9.30 – 16.00 Uhr


DIE TEILNAHME AN DER VERANSTALTUNG IST KOSTENFREI.

iCal