Überleben unsere Dörfer ohne Digitalisierung?

Lade Karte ...

Datum/Zeit
19.09.2018 - 19:15 - 21:15

Veranstaltungsort
Dorfladen Deersheim
Dorfladen Deersheim
38835 Osterwieck/Harz

Themen

Format
Vortrag

iCal Datei
Google Kalendar

Was beinhaltet die Digitale Agenda für das Land Sachsen-Anhalt?

Digitalisierung durchdringt zunehmend unseren Alltag. Breitbandausbau, Digitale Bildung und EGovernment sind Stichworte, die mit der neuen Technologie verbunden sind. In allen Gesellschaftsbereichen werden wir mit diesem Zukunftsthema konfrontiert und herausgefordert.

Wie stark ist die digitale Revolution in Sachsen-Anhalt fortgeschritten, insbesondere im ländlichen Raum? Ist die Digitalisierung ein „Großstadt-Thema“ oder ist die Bevölkerung im ländlichen Raum ebenso stark davon betroffen? Was beinhaltet die Digitale Agenda für das Land Sachsen-Anhalt, die im Herbst 2017 von der Landesregierung beschlossen worden ist? Welche Ziele sind für den ländlichen Raum vorgesehen? Wie profitiert die regionale Wirtschaft von der Digitalisierung? Wo gibt es Defizite bei der bisherigen Entwicklung?

Die Digitalisierung beeinflusst die Lebenswelt der Menschen – sowohl im beruflichen als auch im privaten Raum. Wie werden sich Arbeitswelt, Versorgung und Attraktivität der Region verändern? Welche Rolle spielt in diesem Zusammenhang der demografische Wandel? Wie beteiligen wir alle Generationen an einem gewissenhaften und professionellen Umgang mit digitalen Ressourcen, auch hinsichtlich der medizinischen Versorgung?

Die Veranstaltung findet in Kooperation mit der Konrad-Adenauer-Stiftung e.V. statt.

►Referent

Dr. Thomas Leich, Leiter Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Magdeburg “vernetzt wachsen”

DIE TEILNAHME AN DER VERANSTALTUNG IST KOSTENFREI.

iCal