Hybrider Digitalisierungssprechtag

Hybrider Digitalisierungssprechtag

Sie wollen Ihr Geschäftsmodell verändern? Sie brauchen digitale Absatzkanäle? Ihre Prozesse müssen digital werden? Sie wissen nicht wie Sie die Digitalisierung finanzieren können? Unser hybrider Digitalisierungssprechtag gibt Antworten auf Ihre Fragen!

KI in der Praxis einsetzen und verstehen - Teil II

KI in der Praxis einsetzen und verstehen - Teil II

12.05.2022    
10:00 - 11:00
Kostenfrei

Am 10.05.2022 und 12.05.2022 dreht sich in der Zeit von 10 bis 11 Uhr alles um diese Fragen. Sie erfahren, welche Methoden des Maschinellen Lernens und welche Visualisierungsmöglichkeiten existieren, um die Ergebnisse der KI-Modelle richtig zu interpretieren. Anhand eines praxisnahen Webshop-Szenarios lernen Sie den CRISP-DM Standard kennen, um ein Maschinelles Lernen-Projekt erfolgreich zu strukturieren.

Teil 2 (12.05.2022 10:00-11:00 Uhr): KI-Modelle verstehen, Ergebnisse interpretieren, Entscheidungen ableiten
- Datenvisualisierung: Methoden, Werkzeuge, Nutzen
- Metriken zur Bestimmung der Performanz eines KI-Modells
- Anwendungsbeispiele:
> Logistik: Mustererkennung in akustischen Signalen (Erkennung von Fahrzeugen)
> Produktion: Prognose der Fertigstellung von Produkten

Nein, die Teilnahme an unseren Veranstaltungen ist für jeden möglich. Je nach Veranstaltungsformat kann es jedoch zu einer Beschränkung der Teilnehmeranzahl kommen.

Nein, das gesamte Veranstaltungsangebot ist kostenfrei.

Vergangene Veranstaltungen

NACHHALTIGES WIRTSCHAFTEN DURCH DIGITALISIERUNG I WEBINAR - 28.09.2022 um 14:00 - 16:00

12. BVMW Mittelstandsforum - 22.09.2022 um 12:30 - 18:00

Agiles Projektmanagement mit Scrum - 22.09.2022 um 9:00 - 16:00

Agiles Projektmanagement mit Scrum - 22.09.2022 um 9:00 - 16:00

DIGITALISIERUNG UND NACHHALTIGKEIT I WEBINAR - 21.09.2022 um 14:00 - 16:00

Digitalisierung zum Anfassen am ifak - 15.09.2022 um 16:00 - 17:00

Automatisches Laden von Elektrofahrzeugen - Wie löst man das Positionierungsproblem? - 15.09.2022 um 15:00 - 16:00

Hybrider Digitalisierungssprechtag - 14.07.2022 um 9:00 - 13:00

Mit dem Digitalisierungswertstrom zielgenau Informationsverluste erkennen - 12.07.2022 um 10:00 - 11:00

DIGITALE DEGUSTATION I HYBRIDE VERANSTALTUNG - 05.07.2022 um 16:00 - 20:00

Energiemanagement im Unternehmen einführen und leben - 05.07.2022 um 10:00 - 11:00

Smarte Mobilitätsstationen - Wie digitale Innovationen den ÖPNV im ländlichen Raum stärken und Potenziale für regionale Unternehmen entstehen können - 27.06.2022 um 10:00 - 13:00

DIGITALTAG I FACHKRÄFTE FINDEN, FACHKRÄFTE BINDEN - 24.06.2022 um 9:00 - 11:00

30 Minuten Nachhaltigkeit – Impulse zu „Kreislaufwirtschaft, Energieeffizienz und Ressourcen“ - 23.06.2022 um 12:00 - 12:30

Akustische Verfahren 4.0 – Wie KI strömende Flüssigkeiten unterscheiden kann - 22.06.2022 um 13:00 - 14:30

Erkennen, was mit menschlichen Auge nicht zu sehen ist – Klassifikation und Mustererkennung mit KI - 21.06.2022 um 10:00 - 11:00

Simulation und modellbasierte prädiktive Regelung von ressourceneffizienten Anlagen am Beispiel von Kanalnetzen - 21.06.2022 um 9:00 - 12:00

Fachtag: Digitalisierung in der Kinder- und Jugendhilfe - 16.06.2022 um 10:00 - 16:00

Wireless Power – Kontaktlose Energie- und Datenübertragung in der Automation - 14.06.2022 um 15:00 - 18:00

Vitaldaten überall und jederzeit – miniaturisierte Sensorlösungen für EKG-Analysen - 09.06.2022 um 15:00 - 16:00

Veranstaltungskalender

Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
M
D
M
D
F
S
S
25
26
27
30
1
2
3
4
7
8
9
11
14
15
16
18
21
22
23
25
26
27
28
29
30
31
1
2
3
4
5
Intelligentes Energiemanagement im Unternehmen - Vorhersage zukünftiger Energiewerte (Teil 1/2)
WIE MODELLIERE ICH EINE ZEITREIHENVORHERSAGE? IST MASCHINELLES LERNEN EIN GEEIGNETER LÖSUNGSANSATZ FÜR ZEITREIHENVORSAGEN? Am 28.04.2022 dreht sich in der Zeit von 13:30 bis 15 Uhr alles um diese Fragen. In unserem Workshop möchten wir Ihnen ein Anwendungsproblem vorstellen: das effiziente Energiemanagement im Unternehmen. Hierbei möchten wir Ihnen die Zweckmäßigkeit eines Werkzeugs des Maschinellen Lernens demonstrieren, nämlich künstliche neuronale Netzwerke.
Intelligentes Energiemanagement im Unternehmen - Vorhersage zukünftiger Energiewerte (Teil 2/2)
WIE MODELLIERE ICH EINE ZEITREIHENVORHERSAGE? IST MASCHINELLES LERNEN EIN GEEIGNETER LÖSUNGSANSATZ FÜR ZEITREIHENVORSAGEN? Am 29.04.2022 dreht sich in der Zeit von 14:00 bis 15 Uhr alles um diese Fragen. In unserem Workshop möchten wir Ihnen ein Anwendungsproblem vorstellen: das effiziente Energiemanagement im Unternehmen. Hierbei möchten wir Ihnen die Zweckmäßigkeit eines Werkzeugs des Maschinellen Lernens demonstrieren, nämlich künstliche neuronale Netzwerke.
Daten für Künstliche Intelligenz im Unternehmen einsetzen und nutzen – aber richtig (Teil 1/2)
SPIEGELN MEINE DATEN DIE WIRKLICHKEIT WIDER? WIE BEREITE ICH DATEN AUF? WIE MODELLIERE ICH EIN PROBLEM DES MASCHINELLEN LERNENS? Am 05.05.2022 und 06.05.2022 dreht sich in der Zeit von 15 bis 16 Uhr alles um diese Fragen. Daten sind wiederverwertbare Güter. Ihr Wert hängt von dem kontextübergreifenden Einsatz und der Zusammenführung mit anderen Daten ab. Allerdings können verzerrte Datensätze einen zu modellierenden Anwendungsfall ungenau darstellen.
Daten für Künstliche Intelligenz im Unternehmen einsetzen und nutzen – aber richtig (Teil 2/2)
SPIEGELN MEINE DATEN DIE WIRKLICHKEIT WIDER? WIE BEREITE ICH DATEN AUF? WIE MODELLIERE ICH EIN PROBLEM DES MASCHINELLEN LERNENS? Am 05.05.2022 und 06.05.2022 dreht sich in der Zeit von 15 bis 16 Uhr bzw. 10 bis 11 Uhr alles um diese Fragen. Daten sind wiederverwertbare Güter. Ihr Wert hängt von dem kontextübergreifenden Einsatz und der Zusammenführung mit anderen Daten ab. Allerdings können verzerrte Datensätze einen zu modellierenden Anwendungsfall ungenau darstellen.
KI in der Praxis einsetzen und verstehen - Teil I
10.05.2022    
10:00 - 11:00
Am 10.05.2022 und 12.05.2022 dreht sich in der Zeit von 10 bis 11 Uhr alles um diese Fragen. Sie erfahren, welche Methoden des Maschinellen Lernens und welche Visualisierungsmöglichkeiten existieren, um die Ergebnisse der KI-Modelle richtig zu interpretieren. Anhand eines praxisnahen Webshop-Szenarios lernen Sie den CRISP-DM Standard kennen, um ein Maschinelles Lernen-Projekt erfolgreich zu strukturieren. Teil 1 (10.05.2022 10:00-11:00 Uhr): Praxisnahe Strukturierung eines Maschinelles Lernen-Projekts im Unternehmen - Einführung in Maschinelles Lernen - Exemplarisches Szenario: Wie erhöhe ich die Rückkehrquote meiner Kund:innen? - Anwendung des CRISP-DM Standards
Anforderungsanalyse – Einführung neuer Software im Unternehmen
10.05.2022    
13:00 - 14:00
Was sollte ich beachten, wenn ich in meinem Unternehmen eine neue Software einführe? Ist eine Standard- oder doch besser eine Individualsoftware für mich besser geeignet? Wie definiere ich am Besten, was die neue Software leisten und können soll? Am 10. Mai 2022 finden Sie Antworten auf diese Fragen in unserem Online-Seminar.
Hybrider Digitalisierungssprechtag
Sie wollen Ihr Geschäftsmodell verändern? Sie brauchen digitale Absatzkanäle? Ihre Prozesse müssen digital werden? Sie wissen nicht wie Sie die Digitalisierung finanzieren können? Unser hybrider Digitalisierungssprechtag gibt Antworten auf Ihre Fragen!
KI in der Praxis einsetzen und verstehen - Teil II
Am 10.05.2022 und 12.05.2022 dreht sich in der Zeit von 10 bis 11 Uhr alles um diese Fragen. Sie erfahren, welche Methoden des Maschinellen Lernens und welche Visualisierungsmöglichkeiten existieren, um die Ergebnisse der KI-Modelle richtig zu interpretieren. Anhand eines praxisnahen Webshop-Szenarios lernen Sie den CRISP-DM Standard kennen, um ein Maschinelles Lernen-Projekt erfolgreich zu strukturieren. Teil 2 (12.05.2022 10:00-11:00 Uhr): KI-Modelle verstehen, Ergebnisse interpretieren, Entscheidungen ableiten - Datenvisualisierung: Methoden, Werkzeuge, Nutzen - Metriken zur Bestimmung der Performanz eines KI-Modells - Anwendungsbeispiele: > Logistik: Mustererkennung in akustischen Signalen (Erkennung von Fahrzeugen) > Produktion: Prognose der Fertigstellung von Produkten
Geschäftsmodelle systematisch entwickeln – Grundlagen
Mit unserem Workshop am 13.05. wollen wir Sie bei der Beantwortung dieser Fragen unterstützen, indem wir Sie mit den Grundlagen der Geschäftsmodellentwicklung und mit der Funktionsweise digitaler Geschäftsmodelle vertraut machen.
Agiles Projektmanagement mit Scrum
Am 17.05.2022 lernen Sie, wie Sie agile Projekte angehen und durchführen können. Neben der Einführung in methodischen Grundlagen und in beispielhafte Werkzeuge, bietet dieser Workshop viel Raum für die Sammlung erster eigener Erfahrungen und den Austausch mit anderen Unternehmen.
Direktvermarktung über das Internet
Mittlerweile gibt es eine Vielzahl an Möglichkeiten, wie die Digitalisierung beim Verkauf der eigenen Produkte unterstützen kann. Diese reicht vom eigenen Webshop über verschiedene Arten von Marktplätzen bis hin zu gänzlich neuen Vertriebs- und Geschäftsmodellen. Im Workshop sollen insbesondere die folgenden Fragen beantwortet werden: Welche Möglichkeiten der Direktvermarkung über das Internet gibt es? Welche Vor- und Nachteile bietet welche Form? Welche technischen Voraussetzungen werden benötigt? Wie funktioniert das Bezahlen? Mit welchen Kosten muss gerechnet werden? Wie kommen die Produkte letztlich zu den Kunden? Neben einem Vortrag wird es Raum geben, die Fragen der Teilnehmer zu beantworten und eigene Erfahrungen zu teilen.
Virtueller KI-Sprechtag
Welche Einsatzpotenziale von KI in Ihrem Unternehmen „schlummern“, diskutieren wir gerne mit Ihnen in unserem virtuellen KI-Sprechtag.
Energiemanagement im Unternehmen einführen und leben
Sie erhalten eine strukturierte Einführung in die Themen Energieeffizienz und Energiemanagement im Unternehmen sowie einen Überblick über vorhandene Werkzeuge und -Methoden zur energetischen Bewertung von Unternehmensprozessen. Anhand eines praxisnahen Beispiels lernen Sie die Aufbauschritte eines Energiemanagementsystems sowie Identifizierung von Potenzialen zur Energieeffizienzsteigerung.
Assistenzsysteme in der Instandhaltung
In diesem Online-Seminar lernen die Teilnehmenden die Vor- und Nachteile der unterschiedlichen Instandhaltungsstrategien kennen, erhalten Unterstützung bei der Auswahl der für den jeweiligen Anwendungsfall richtigen Instandhaltungsstrategie und gewinnen erste Einblicke in ausgewählte Assistenzsysteme. Erfahrungen und Stolpersteine aus der Praxis bezogen auf die Auswahl und die Einführung des richtigen Assistenzsystems runden den Workshop ab.
Daten für Künstliche Intelligenz im Unternehmen einsetzen und nutzen – aber richtig
SPIEGELN MEINE DATEN DIE WIRKLICHKEIT WIDER? WIE BEREITE ICH DATEN AUF? WIE MODELLIERE ICH EIN PROBLEM DES MASCHINELLEN LERNENS? Am 03.06.2022 dreht sich in der Zeit von 14 bis 16 Uhr alles um diese Fragen. Daten sind wiederverwertbare Güter. Ihr Wert hängt von dem kontextübergreifenden Einsatz und der Zusammenführung mit anderen Daten ab. Allerdings können verzerrte Datensätze einen zu modellierenden Anwendungsfall ungenau darstellen.
Events on 12.05.2022
Events on 17.05.2022
Events on 19.05.2022
Events on 24.05.2022
Events on 02.06.2022
Assistenzsysteme in der Instandhaltung© Mittelstand-Digital