BLOG

EINFACH.SICHER.MACHEN

TRANSFERSTELLE FÜR IT-SICHERHEIT IM MITTELSTAND I TISIM

Gefährliche Cyberattacken, wie Datendiebstahl, Spionage oder Erpressung müssen nicht nur große Unternehmen abwehren, zunehmend stehen auch kleine Unternehmen im Fokus der Hacker:innen. Denn sie besitzen meist keine eigene IT-Abteilung, um sich vor Cyberangriffen umfänglich zu schützen. Kleine und mittlere Unternehmen (KMU), Handwerksbetriebe, Selbstständige und Freischaffende stehen dabei in besonderer Weise vor der Herausforderung, nun aus einer Vielzahl von bestehenden Angeboten die passenden zu finden. Zur Unterstützung und Prävention hat das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie die Einrichtung einer Transferstelle namens “IT-Sicherheit im Mittelstand (TISiM)” beschlossen. TISiM schafft ein bundesweites Angebot für kleinere und mittlere Unternehmen, das passgenaue Aktionen für mehr IT-Sicherheit im Betrieb zielgruppengerecht bereitstellt. Auch in Sachsen-Anhalt befindet sich bereits eine regionale Anlaufstellen mit TISiM-Trainer:innen. Dort erhalten Interessierte direkt Hilfestellungen, Services und Kontaktmöglichkeiten.

Initiative IT-Sicherheit in der Wirtschaft

Mit der Initiative unterstützt das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie Unternehmen darin, ihre IT-Sicherheit zu verbessern. Insbesondere KMU werden für das Thema sensibilisiert. Durch konkrete Hilfsangebote werden KMU bei der Erhöhung ihres IT-Sicherheitsniveaus unterstützt (z. B. durch Webseitenchecks, Handlungsleitfäden, Schulungs- und Lehrmaterialien). Hierzu sind in den vergangenen Jahren eine Reihe von Einzelprojekten gefördert worden, die konkrete Unterstützungs-, Sensibilisierungs- und Qualifikationsangebote für KMU erarbeitet haben.

Der Bedarf nach Aufklärungs- und Sensibilisierungsmaßnahmen für KMU im Bereich IT-Sicherheit ist jedoch weiter hoch. Eine Studie des „Wissenschaftlichen Instituts für Infrastruktur und Kommunikationsdienste (WIK)” von 2017 zur „Aktuellen Lage der lT-Sicherheit in KMU“ zeigt, dass es trotz zunehmender Digitalisierung immer noch am Bewusstsein für IT-Sicherheit mangelt. lm Vergleich zu vor fünf Jahren hat sich die Lage in diesem Bereich in KMU noch nicht entscheidend verbessert. Eine Umsetzungslücke bleibt bestehen. Die Studie formuliert auf der Grundlage ihrer Ergebnisse Handlungsempfehlungen, um KMU auf dem Weg zu mehr IT-Sicherheit zu unterstützen. Vorgeschlagen werden z.B. Awarenesskampagnen, um Bewusstsein zu wecken, die Darstellung und Aufbereitung von Best-Practice sowie Informations- und Qualifizierungsangebote. Darüber hinaus hat die Studie „Potenziale der Künstlichen Intelligenz im produzierenden Gewerbe in Deutschland“ des Instituts für Innovation und Technik von 2018 festgestellt, dass mangelnde IT-Sicherheit ein Umsetzungshemmnis für KI ist.

.

Initiative Mittelstand-Digital

Mittelstand-Digital informiert kleine und mittlere Unternehmen über die Chancen und Herausforderungen der Digitalisierung. Mittelstand 4.0-Kompetenzzentren in ganz Deutschland helfen mit Fachwissen, Demonstrationszentren, Netzwerken zum Erfahrungsaustausch, Veranstaltungen und praktischen Beispielen. Das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie ermöglicht die kostenfreie Nutzung aller Angebote von Mittelstand-Digital.

WAS BIETE DIE TRANSFERSTELLE FÜR IT-SICHERHEIT IM MITTELSTAND I TISIM ?

Überblick

.

1. Sec-O-Mat & TISiM-Aktionsplan

.

2. persönliche TISiM-Übersicht

.

3. TISiM-Regionalstandorte & Trainer:innen

DER SEC-O-MAT UND EIN TISiM-AKTIONSPLAN

Für Fachfremde und Expert:innen – Sie können nichts falsch machen! Der Sec-O-Mat startet mit einer Befragung zu Bereichen Ihres Unternehmens, wo IT-Sicherheit eine Rolle spielt – wie Personalmanagement oder Logistik. Im Anschluss erhalten Sie Ihren TISiM-Aktionsplan mit konkreten Handlungsempfehlungen für Ihre IT-Sicherheit. So haben Sie Ihre IT-Sicherheit immer gut im Blick.

Individueller Aktionsplan – jederzeit verfügbar! Unser Sec-O-Mat liefert Ihren passgenauen TISiM-Aktionsplan in wenigen Minuten. Sie erhalten eine Übersicht zu Ihren konkreten Sicherheitsbedarfen mit passenden Umsetzungsvorschlägen. Garantiert herstellerneurtal: Von kostenfreien Schulungen bis zu aufwändigeren IT-Sicherheitslösungen. Sie bestimmen, wo und wann Sie starten möchten. Ihr TISiM-Aktionsplan zeigt Ihnen Fortschritt über Ihre Aktivitäten.

Servicecenter für Ihr Sicherheitsupdate! Nach kostenloser Registrierung finden Sie im Bereich „Meine TISiM“ ihr persönliches Servicecenter. Hier erhalten Sie einen Überblick über alle Aktionen aus Ihrem TISiM-Aktionsplan und können diesen jederzeit erneut herunterladen. Zudem sehen Sie auf einem Blick, welche Aufgaben Sie sich bereits auf Ihre Merkliste gesetzt haben. Wir begleiten Sie auf Ihrem Weg zu mehr IT-Sicherheit!

Ihre persönliche TISiM-Übersicht

Nach kostenloser Registrierung finden Sie im Bereich „Meine TISiM“ ihr persönliches Servicecenter. Hier erhalten Sie einen Überblick über alle Aktionen aus Ihrem TISiM-Aktionsplan und können diesen jederzeit erneut herunterladen. Zudem sehen Sie auf einem Blick, welche Aufgaben Sie sich bereits auf Ihre Merkliste gesetzt haben – Wir begleiten Sie auf Ihrem Weg zu mehr IT-Sicherheit.

 TISiM-Regional in Magdeburg

Sie wollen persönlich unterstützt werden? Dann besuchen Sie die regionale Anlaufstelle von TISiM-Regional in der Industrie- und Handelskammer Magdeburg, am Alten Markt 8. Weitere Anlaufstellen in Ihrer Nähe und regionale Ansprechpartner:innen können Sie der Standortkarte entnehmen. Kommen Sie ins Gespräch und informieren Sie sich. Nähere Informationen zu den Leistungen der einzelnen TISiM-Regional Standorte finden Sie auf den entsprechenden Seiten.

TISiM-Mobil

Das TISiM-Mobil startet seine deutschlandweite Tour mit der Mission die IT-Sicherheit in kleinen und mittleren Unternehmen, im Handwerk, für Selbstständige und Freiberufler:innen zu steigern. Das Mobil der TISiM –Transferstelle IT-Sicherheit im Mittelstand wird mit seinem Unterstützungsangebot deutschlandweit die TISiM-Regional Anlaufstellen, Unternehmen sowie Veranstaltungen in ländlicheren Regionen anfahren. Vorrangiges Ziel ist es, Anwender:innen dazu zu befähigen, IT-Sicherheitsmaßnahmen mithilfe der TISiM-Leistungen im Arbeitsalltag umzusetzen.

Auch wir begrüßen das TISiM-Mobil vom 04. bis zum 08. Oktober in Sachsen-Anhalt! Informationen hierzu erhalten Sie in Kürze.

.

Veranstaltungen
zum Thema
IT-Sicherheit

6. Oktober 2021
Hybrider KICK-OFF

14.00 – 17.00 UHR

CHANCEN & HERAUSFORDERUNGEN VON IT-SICHERHEIT ERKENNEN

.

13. Oktober 2021
ONLINE VERANSTALTUNG

14.00 – 16.00 UHR

DIGITAL ABER SICHER! DATENSICHERHEIT & DATENSCHUTZ AM ARBEITSPLATZ

.

20. Oktober 2021
ONLINE VERANSTALTUNG

14.00 – 16.00 UHR

Digitale Infrastrukturen sicher gestalten

.

TISiM – Transferstelle IT-Sicherheit im Mittelstand

Kleine und mittlere Unternehmen (KMU), Handwerksbetriebe und Selbstständige stehen in besonderer Weise vor der Herausforderung, aus einer Vielzahl von bestehenden Angeboten die passenden zu finden und umzusetzen. Das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie hat daher die Einrichtung einer Transferstelle IT-Sicherheit im Mittelstand beschlossen. Sie schafft ein bundesweites Angebot für kleinere und mittlere Unternehmen, das passgenaue Maßnahmen für mehr IT-Sicherheit im Betrieb zielgruppengerecht bereitstellt.

Weitere Informationen gibt es auf www.tisim.de

©Deutschland sicher im Netz

ANSPRECHPARTNER:IN

Sebastian Nielebock

Sebastian Nielebock

TISiM- Trainer I Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Magdeburg
  • KONTAKT

    Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Magdeburg “vernetzt wachsen”
    c/o Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg
    Universitätsplatz 2
    39106 Magdeburg

    0391 – 67 52 786

Nadine Hiller

Nadine Hiller

TISiM- Trainerin I Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Magdeburg
  • KONTAKT

    Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Magdeburg “vernetzt wachsen”
    c/o Zentrum für Produkt-, Verfahrens- und Prozessinnovation ZPVP GmbH
    Sandtorstraße 23
    39106 Magdeburg

    0391 – 544 86 220