Simulation als Werkzeug für die Planung und Betriebsoptimierung von Kläranlagen

Karte nicht verfügbar

Datum/Zeit
19.11.2020 - 10:15 - 16:00

Themen

Format
Online-Seminar, Workshop

iCal Datei
Google Kalendar

Simulation als Werkzeug für die Planung und Betriebsoptimierung von Kläranlagen

Ziele

  • Anhand praxisorientierter Beispiele werden die Möglichkeiten und Vorteile des Einsatzes von Werkzeugen zur dynamischen Simulation in der Planung und Betriebsoptimierung von Kläranlagen vorgestellt und diskutiert.
  • Die Themen werden in Form von interaktiven Vorträgen und durch Live-Demonstration (Simulationssystem) präsentiert.
  • Es besteht ausreichend Gelegenheit zur Diskussion von Anforderungen und Fragen der Teilnehmer zur simulationsgestützten Planung und Betriebsoptimierung von Kläranlagen.

TEIL 1 (Vormittag)

Der erste Teil (1/2 Tag) richtet sich sowohl an Entscheidungsträger als auch an Fachleute aus dem Bereich der Abwasserbehandlung (Kommunen, Abwasserverbände, Ingenieurbüros). Hier wird erläutert, wie bei Planungsarbeiten von Kläranlagen die Werkzeuge Modellierung und Simulation klassische Bemessungsmethoden sinnvoll unterstützen können.

  • Einführung in Simulationssysteme für Kläranlagen
  • Nutzung von Simulation zur Planung effizienter Kläranlagen im Detail
  • Vorstellung der Leistungen des Kompetenzzentrums „Vernetzt Wachsen“
  • Einführung Simulationssysteme für Kläranlagen
    • Anwendungsbereiche und Vorteile
    • Das Simulationssystem SIMBA#
  • Nutzung von Simulation zur Planung effizienter Kläranlagen im Detail
    • Kurzvorstellung Bemessungs-Arbeitsblatt DWA A131 vs. Belebtschlammodelle
    • Zusammenhang Simulation / Bemessung nach A131
    • Das Planungstool „EXPOPLAN“

TEIL 2 (Nachmittag)

Der zweite Teil (1/2 Tag) richtet sich vorrangig an Fachleute aus den Bereichen Planung, Automatisierung und Betrieb von Kläranlagen. In zwei Abschnitten werden die Themen

  • Nutzung von Simulation im Anlagendesign von Kläranlagen,
  • Nutzung von Simulation in der Betriebsoptimierung von Kläranlagen und
  • Digitalisierung in der Wasserwirtschaft

vorgestellt. Diese Vorstellung erfolgt in Form von Vorträgen und durch Demonstration (Simulationssystem).

  • Simulation im Anlagendesign von Kläranlagen
    • Nachweis der statischen Bemessung
    • Evaluierung von Verfahrensvarianten
  • Simulation in der Betriebsoptimierung von Kläranlagen
    • Automatisierung von Kläranlagen – Überblick
      Belüftung, Schlammhaushalt, N- und P-Elimination
    • Optimierung von Belüftungssystemen
      Varianten und Parametrierung von Belüftungsregelungen, Sauerstoffregelung, Umsetzung der Sauerstoffregelung am digitalen KA-Modell
  • Digitalisierung in der Wasserwirtschaft
    • Diskussion von Digitalisierungsangeboten und -bedarfen

DIE TEILNAHME AN DER VERANSTALTUNG IST KOSTENFREI. EINE ANMELDUNG IST AUFGRUND DER BEGRENZTEN KAPAZITÄTEN BIS ZUM 17.11.2020 ZWINGEND NOTWENDIG!

DIE ZOOM-ZUGANGSDATEN ERHALTEN SIE IN IHREN BESTÄTIGUNGS- UND ERINNERUNGSMAILS DER VERANSTALTUNG.

►Referenten

Jens Alex // Nachhaltige Automation & Standardisierung

Michael Ogurek // ifak – Institut für Automation und Kommunikation e.V.

Thomas Bangemann // Nachhaltige Automation & Standardisierung

DEN FLYER ZUM ONLINE SEMINAR KÖNNEN SIE HIER DOWNLOADEN

iCal