Neuer Zug für den E-Belegaustausch im Mittelstand

Karte nicht verfügbar

Datum/Zeit
21.04.2020 - 14:00 - 16:30

Themen

Format
Digitalisierung zum Anfassen

iCal Datei
Google Kalendar

Die Veranstaltung ist ein Event aus der Reihe „IHK Dialog“.

Im Zuge der größten E-Government-Initiative Europas wird eine neue E-Rechnungs-Verordnung des Bundes für alle Unternehmen mit Rechnungslegung gegenüber Bundesbehörden verbindlich. Entsprechende E-Rech-VO der Länder folgen. Sachsen-Anhalt will bis 18.04.2020 die Annahme von E-Rechnungen ermöglichen. Damit halten elektronisch strukturierte Rechnungen, sogenannte E-Rechnungen, Einzug. D.h.

  • E-Rechnungen erleichtern im B2G den Behörden die Arbeit
  • E-Rechnungen bieten im B2B-Verkehr zwischen Unternehmen ähnliche Effekte.
  • Für Umgang mit und Aufbewahrung von E-Rechnungen gelten neue gesetzliche Regeln.
  • Welche Formate von E-Rechnungen und Erleichterungen können für Sie relevant werden?

Experten, wie Guido M. Hammer, Sen. Consultant des Mittelstands 4.0-Kompetenzzentrum eStandards aus Köln sowie Vertreter regionaler Unternehmen bringen verschiedene Sichten aus ihrer Praxis und aus unterschiedlichen Softwaresystemen ein. Steuer- und Unternehmensberater informieren, wie kleine und mittlere Unternehmen unterstützt werden können bzw. was steuerrechtlich neu zu beachten ist. In Zusammenarbeit der Magdeburger Uni und mit der initOS GmbH werden Erzeugung und Verarbeitung von strukturierten E-Rechnungen in einer Digitalisierung zum Anfassen praktiziert.

Welche Fragen werden während des Webinars beantwortet?

  • Wie erkenne ich eine E-Rechnung?
  • Wie komme ich zur Erstellung von E-Rechnungen?
  • Wie kann ich meine Rechnungen auf Konformität prüfen lassen?
  • Wie kann ich eine Rechnung an Bundes- bzw. Landesbehörden einreichen?
  • Mit welchem Format kann ich meinen Kunden am einfachsten Mehrwerte geben?
  • Habe ich Besonderheiten bei der Verarbeitung und Aufbewahrung zu beachten? Welche Vorteile ermöglichen die Neuerungen meinem Unternehmen?

DIE TEILNAHME AN DER VERANSTALTUNG IST KOSTENFREI.
Alle angemeldeten Teilnehmer erhalten im Vorfeld des WEBINARS den Link zur Veranstaltung gesandt.

HIER ANMELDEN

►Referenten

Peter Schreiber // Digitale Geschäftsmodelle