KI-Readiness: Sind Sie bereit für den Einsatz von künstlicher Intelligenz in Ihrem Unternehmen?



Karte nicht verfügbar

Datum/Zeit
17.11.2021 - 13:00 - 14:30

Themen

Format
KI-Reihe, Online-Seminar

iCal Datei zum Import in Ihre Kalendersoftware herunter laden: iCal
Import in Ihren Google Kalendar

Wie schaffe ich den Umbruch in Richtung KI? Wie gelingt mir der Einsatz von KI in meinen Prozessen? Ist KI überhaupt geeignet für meine betrieblichen Anwendungssysteme?

Am 17.11.2021 dreht sich in der Zeit von 13.00 bis 14.30 Uhr alles um diese Fragen. Wir stellen Ihnen unseren KI-Readiness-Check vor. Sie erfahren, warum wir diesen entwickelt haben und welchen Nutzen diese Methode in Ihrem Unternehmen stiften soll. Wir erklären das Modell, die Vorgehensweise und zeigen Ihnen, was Sie als Ergebnis des KI-Readiness-Checks erwarten können.

  • Was ist der KI-Readiness-Check und warum ist er entstanden?
  • Sollte sich jedes Unternehmen auf den Einsatz von KI in der Zukunft vorbereiten?
  • Welchen Ansatz verfolgt der KI-Readiness-Check und für welche Unternehmen ist diese Methode geeignet?
  • Wie kann ich von solch einer Querschnittsanalyse profitieren und welchen konkreten Nutzen kann ich als Unternehmen am Ende erwarten?
  • Welche Erfahrungen bringt das Team des Fraunhofer IFF aus verschiedenen Referenzprojekten mit?
  • Ausgangssituation und Hintergründe, warum begonnene KI-Projekte häufig noch scheitern
  • Allgemeiner Ablauf eines KI-Readiness-Check-Projekts bzw. einer Machbarkeitsanalyse
  • Methoden und Lösungsansatz: Das KI-Reifegradmodell und Reifegrad-Tool
  • Zielstellung und Nutzen eines KI-Readiness-Check-Projekts
  • Auswahl und Fokus interessanter betrieblicher Anwendungsfälle (Use Cases) inklusive Aufwand-Nutzen-Bewertung

Führungs- und Fachkräfte, welche …

  • keine oder sehr wenige Kenntnisse und Kompetenzen von KI haben, das Thema aber potenziell interessant finden
  • über KI-Grundlagenwissen verfügen und KI in ihr Unternehmen integrieren wollen
  • es satt haben mit KI nur zu experimentieren, sondern den Wunsch haben, betriebssichere Lösungen für ihre Unternehmensprozesse zu etablieren
  • eine konkrete Vorstellung und Ideen zum KI-Einsatz in ihrem Unternehmen haben, aber noch nicht genau wissen, wie sie solche Projekte wirkungsorientiert umsetzen können
  • bereits erste KI-Projekte erfolgreich realisiert haben, in bestimmten Anwendungsbereichen jedoch Wissenslücken bestehen
  • die Vorstellung einer neu entwickelten Leistung samt ihrer  Hintergrundmotivation, Vorgehensweise und Zielsetzung
  • einige Zahlen und Fakten zur Relevanz von KI in deutschen Industrieunternehmen
  • die Möglichkeit, als Testpartner:in zu fungieren
  • konkrete, unternehmensindividuelle Empfehlungen zur Auswahl geeigneter Verfahren, der Vorgehensweise und dem Einsatz von Methoden der künstlichen Intelligenz
  • Ratschläge zur Bewertung und Reorganisation von IT-Architekturen
  • Material- und Einkaufslisten für die Technologien und Werkzeuge künstlicher Intelligenz

.

DIE TEILNAHME AN DER VERANSTALTUNG IST KOSTENFREI. DIE ANMELDUNG FINDEN SIE AUF DER WEBSEITE UNSERES PARTNERS FRAUNHOFER IFF.


►Ihr Ansprechpartner

Sergii Kolomiichuk // Künstliche Intelligenz & Maschinelles Lernen

.