KI-Methoden kompetent auswählen – Beispiele aus der Instandhaltung 1

Wann

14.03.2023    
11:00 - 12:00

Buchungen

Jetzt buchen

Veranstaltungstyp

WELCHE WERKZEUGE UND METHODEN GIBT ES IM BEREICH KI? WIE KANN ICH DIESE SINNVOLL IN DER INSTANDHALTUNG EINSETZEN?

Am 14.03.2022 und 16.03.2022 dreht sich in der Zeit von 11 bis 12 Uhr alles um diese Fragen. Sie erhalten einen strukturierten Überblick über vorhandene KI-Werkzeuge und -Methoden und lernen anhand konkreter Beispiele aus der Instandhaltung, welche Strategien Sie in verschiedenen Phasen eines KI-Projekts erfolgreich einsetzen können.

Teil 1 (14.03.2023 11:00-12:00 Uhr): KI-Methoden kompetent auswählen – Grundlagen

  • Einführung in Maschinelles Lernen (ML)
    • Anwendungsbeispiele
      • Begriffliche Abgrenzung: Statistik, Data-Mining, Maschinelles Lernen
      • Entmystifizierung von Begriffen: Algorithmus des Maschinellen Lernens, Lern- bzw. Trainingsphase, Vorhersagephase
    • Daten als KI-Treibstoff
    • Wichtige Methoden und Werkzeuge im Bereich KI

Teil 2 (16.03.2023 11:00-12:00 Uhr): KI-Methoden kompetent auswählen – Beispiele aus der Instandhaltung II


  • Welche Werkzeuge und Methoden gibt es in den Bereichen Künstliche Intelligenz und Maschinelles Lernen?
  • Welche Werkzeuge und Methoden eignen sich am besten zur Lösung bestimmter Probleme?
  • Welche Methoden des Maschinellen Lernens können Ihnen helfen, Störungen eines technischen Systems zu detektieren und vorherzusagen?
  • Im Webinar erhalten Sie einen strukturierten Überblick über KI-Werkzeuge und Methoden (Werkzeug- und Methodenkoffer).
  • Sie lernen sowohl die Potenziale als auch Grenzen der Werkzeuge und Methoden kennen.
  • Anhand konkreter Beispiele aus der Produktion und dem Alltag erhalten Sie einen Überblick, welche Einflussgrößen den Zustand eines technischen Systems beschreiben.
  • Sie erfahren, welche Methoden des Maschinellen Lernens Ihnen helfen können, Störungen eines technischen Systems zu detektieren und vorherzusagen.

Führungs- und Fachkräfte, …

  • die Ansatzpunkte zum Einsatz von KI-Methoden im Unternehmen suchen
  • die den Mehrwert aus der gezielten Nutzung von Produktions- und Anlagendaten generieren wollen
  • die geringe oder mittlere Vorkenntnisse auf dem Gebiet der Instandhaltung besitzen

Einen Mix aus Theorie und Praxis, der die etablierten KI-Methoden prägnant und verständlich beschreibt. Über zahlreiche Beispiele erhalten die Teilnehmenden Anregungen zum Einsatz von KI-Methoden und -Werkzeuge im eigenen Unternehmen.

Eine detaillierte Analyse Ihrer Daten sowie konkrete unternehmensindividuelle Empfehlungen zur Auswahl geeigneter Verfahren oder Strategien.

Mit Ihrer Registrierung und Teilnahme am virtuellen Sprechtag/virtuellen Meeting stimmen Sie der Nutzung der Zoom-Plattform der Zoom Video Communications, Inc. zu. Zum Umgang mit personenbezogene Daten verweisen wir auf unsere Datenschutzerklärung sowie die verlinkten Angaben des Anbieters. Weiterführende Informationen zu unseren gewählten Einstellungen der Zoom-Plattform, technischen Hinweisen und Anleitungen finden Sie auf unserer Seite zur Nutzung von Zoom.


DIE TEILNAHME AN DER VERANSTALTUNG IST KOSTENFREI. EINE ANMELDUNG IST AUFGRUND DER BEGRENZTEN KAPAZITÄTEN BIS ZUM 13.03.2023 (09:00 Uhr) ZWINGEND NOTWENDIG!

DIE ZOOM-ZUGANGSDATEN ERHALTEN SIE AB SOFORT IN DEN BESTÄTIGUNGS- UND ERINNERUNGSMAILS DER VERANSTALTUNG.


►Referierende

Sergii Kolomiichuk // Künstliche Intelligenz & Maschinelles Lernen

Juliane Höbel-Müller // Künstliche Intelligenz & Maschinelles Lernen

Buchungen

Tickets

Anmeldungsinformationen

Herr
Frau
Divers

Unternehmen
Multiplikator
Sonstiges

1-9
10-49
50-249
250-499
> 499

Geschäftsführung
Leitende Position (Abteilungs- oder Teamleitung)
Angestellte/r
Anderes


KEINE LUST IHRE DATEN MEHRFACH EINZUTRAGEN?
Dann legen Sie sich einen kostenfreien Account in unserem Memberbereich an und buchen Sie ganz einfach mehrere Veranstaltungen! Dort erhalten Sie ab sofort auch sicher die Teilnahmeunterlagen unserer Veranstaltungen. Einfach im Menü auf ANMELDEN klicken und los geht es.