Fachtag: Digitalisierung in der Kinder- und Jugendhilfe

Wann

16.06.2022    
10:00 - 16:00

Buchungen

Buchungen geschlossen

Wo

Experimentelle Fabrik
Sandtorstraße 23, Magdeburg, Sachsen-Anhalt, 39106

Veranstaltungstyp

Lade Karte ...

16.06.2022 | Potentiale und Herausforderungen

KOSTENFREI

Die pädagogische Arbeit mit Kindern und Jugendlichen ist komplex. Zum einen nimmt die Dokumentationspflicht in Kitas und Einrichtungen der Kinder- und Jugendhilfe in der Arbeit von Fachkräften einen hohen Zeitfaktor ein, zum anderen verwenden Kinder und Jugendliche digitale Medien bereits ganz selbstverständlich. Deswegen sind wir Fachkräfte gefragt, in einer guten Balance zwischen analogem und digitalem Leben zur Verfügung zu stehen.

Erste digitale Werkzeuge wurden entwickelt, um die pädagogische Arbeit der Fachkräfte zu ergänzen. Dokumentationen zu einrichtungsbezogenen Prozessen werden dabei ebenso berücksichtigt, wie die Dokumentation der individuellen Entwicklung und Förderung der Kinder und Jugendlichen.

Das Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Magdeburg beteiligt sich an der Tagung mit zwei unserer Demonstratoren. Zum einen stellen wir Ihnen eine sprachbasierte Erfassung von Informationen zur Schichtübergabe in einem Kinder- und Jugendhilfezentrum vor. Auch zeigen wir Ihnen, wie Künstliche Intelligenz Sie bei der Erstellung einer interaktiven Übersichtskarte mit intelligent gruppierten Dokumenten unterstützt.


ZIEL DES FACHTAGS


Das Ziel der interaktiv gestalteten Werktagung ist es, gemeinsam mit pädagogischen Fachkräften aus Kitas sowie Einrichtungen der Kinder- und Jugendhilfe über Chancen und Herausforderungen des pädagogischen Alltags und Möglichkeiten des Einsatzes digitaler Unterstützung ins Gespräch zu kommen.

Der Fachtag richtet sich also an Mitarbeitende und Akteur:innen aus:

  • ambulanter und stationärer Jugend- und Familienhilfe
  • Kindertagesstätten
  • Jugend- und Sozialämtern, insbesondere auch dem ASD
  • Sozial- und Wohlfahrtsverbänden
  • sowie Studierenden der Wirtschaftsinformatik und der Sozialwissenschaften

PROGRAMM AGENDA


Hier finden Sie die Programm-Agenda zum Download.

Weitere Informationen gibt es unter: fachtag.sensassist2sens.de/einladung-save-the-date

►HINWEIS ZUR TEILNAHME VOR ORT

Die Veranstaltung wird unter Einhaltung der jeweils aktuellen Corona-Verordnung des Landes Sachsen-Anhalts durchgeführt.


Ansprechpartner:innen

Christoph Bernig // Metop GmbH

Sebastian Nielebock // Safety & Security

Prof. Andreas Nürnberger // Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg

Juliane Höbel-Müller // Künstliche Intelligenz & Maschinelles Lernen

Bei organisatorischen Fragen wenden Sie sich bitte an Christoph Bernig. Klicken Sie dafür einfach rechts auf den Kontakt-Button.

DIE TEILNAHME AN DER VERANSTALTUNG IST KOSTENFREI. FÜR EINE KLEINE VERPFLEGUNG WIRD GESORGT.

Buchungen

Es sind keine Buchungen mehr möglich, der Buchungszeitraum ist abgeschlossen.