Intelligentes Energiemanagement im Unternehmen – Vorhersage zukünftiger Energiewerte (Teil 1/2)

Wann

28.04.2022    
13:30 - 15:00

Buchungen

Buchungen geschlossen

Veranstaltungstyp

WIE KANN ICH DIE ENERGIEVERBRAUCHSWERTE IN MEINEM UNTERNEHMEN VORAUSSAGEN? IST MASCHINELLES LERNEN EIN GEEIGNETER LÖSUNGSANSATZ?


Am 28.04.2022 und 29.04.2022 dreht sich in der Zeit von 13:30 bis 15 Uhr bzw. 14 bis 15 Uhr alles um diese Fragen. In unserem Workshop möchten wir Ihnen ein Anwendungsproblem vorstellen: das effiziente Energiemanagement im Unternehmen. Hierbei möchten wir Ihnen die Zweckmäßigkeit eines Werkzeugs des Maschinellen Lernens demonstrieren, nämlich künstliche neuronale Netzwerke.

Die Besonderheit künstlicher neuronaler Netzwerke besteht darin, komplexe nichtlineare Zusammenhänge zwischen Dateneingaben und gewünschten Ausgaben automatisch zu erlernen. Diese KI-Modelle können Zeitreihen, d.h. zeitliche Abfolgen von Daten, verarbeiten, wie zum Beispiel Energieverbrauchswerte eines Gebäudes. Besuchen Sie unseren Workshop und entdecken Sie mit uns gemeinsam ein kleines Umsetzungsbeispiel zur Vorhersage von Energiewerten.


28.04.2022

  • 13:30-14:00 Uhr – Vortrag: Energiemanagement im Unternehmen (IFF)
  • 14:00-14:30 Uhr – Vortrag: Künstliche neuronale Netzwerke – Grundlagen und Anwendungsbeispiele
  • 14:30-15:00 Uhr – Praxisteil I: Erkundung eines Energiedatensatzes

29.04.2022

  • 14:00-14:15 Uhr – Praxisteil II: Datenvorbereitung
  • 14:15-14:45 Uhr – Praxisteil III: Modellierung einer Vorsage des Energieverbrauchs
  • 14:45-15:00 Uhr – Ideen- und Erfahrungsaustausch
  • Welche Schritte müssen wir gehen, um zu einem guten Ergebnis in einem Umsetzungsprojekt mithilfe künstlicher neuronaler Netzwerke zu gelangen?
  • Warum ist eine Datenvorbereitung wichtig und wie wähle ich Techniken zur Datenvorbereitung aus?
  • Wie modelliere ich eine Zeitreihenvorhersage mithilfe von künstlichen neuronalen Netzwerken?
  • Datenverständnis: Exploration von Daten zum Stromverbrauch eines Gebäudes
  • Datenbereinigung: Identifizierung und Korrektur von Daten mangelnder Qualität
  • Umsetzung: Erkundung interaktiver Digitalnotizbücher mit Python-Quellcode

Fachexpert:innen und Führungskräfte, …

  • die Ansatzpunkte zum Einsatz Maschineller Lernverfahren im Unternehmen suchen und
  • die über keine oder geringe Vorkenntnisse auf dem Gebiet des Maschinellen Lernens verfügen.

Einen Mix aus Theorie und Praxis, der etablierte Methoden vorstellt und praktische Übungen beinhaltet. Die verschiedenen Runden eignen sich ideal für den Erfahrungsaustausch mit anderen Unternehmen.

Eine detaillierte Darstellung aller gängigen KI-Werkzeuge und Verfahren (eine Auswahl wird erläutert). Eine detaillierte Analyse Ihres Unternehmens mit dem Ziel konkrete Einsatzszenarien von KI zu identifizieren.

Mit Ihrer Registrierung und Teilnahme am virtuellen Sprechtag/virtuellen Meeting stimmen Sie der Nutzung der Zoom-Plattform der Zoom Video Communications, Inc. zu. Zum Umgang mit personenbezogene Daten verweisen wir auf unsere Datenschutzerklärung sowie die verlinkten Angaben des Anbieters. Weiterführende Informationen zu unseren gewählten Einstellungen der Zoom-Plattform, technischen Hinweisen und Anleitungen finden Sie auf unserer Seite zur Nutzung von Zoom.

Sie sind an den Teilnahmeunterlagen im Nachgang interessiert? Diese stellen wir 1 Tag nach der Veranstaltung in unserem Memberbereich für angemeldete Nutzer:innen bereit. Legen Sie sich am besten vor der Buchung einen Account an.

Hier können Sie sich Ihren kostenfreien, digitalen Account anlegen und die Teilnahmeunterlagen sicher abrufen.


.


►Ansprechpartner:innen

Juliane Höbel-Müller // Künstliche Intelligenz & Maschinelles Lernen

Sergii Kolomiichuk // Künstliche Intelligenz & Maschinelles Lernen


DIE TEILNAHME AN DER VERANSTALTUNG IST KOSTENFREI. EINE ANMELDUNG IST AUFGRUND DER BEGRENZTEN KAPAZITÄTEN BIS ZUM 27.04.2022 (13:30 Uhr) ZWINGEND NOTWENDIG!

DIE ZOOM-ZUGANGSDATEN ERHALTEN SIE IN DEN BESTÄTIGUNGS- UND ERINNERUNGSMAILS DER VERANSTALTUNG.


Buchungen

Es sind keine Buchungen mehr möglich, der Buchungszeitraum ist abgeschlossen.