Digitaler Kompass – Was verändert sich in der Arbeitswelt?

Lade Karte ...

Datum/Zeit
18.12.2019 - 9:00 - 14:30

Veranstaltungsort
VDTC des Fraunhofer-Institut für Fabrikbetrieb und -automatisierung IFF
Joseph-von-Fraunhofer-Str. 1
39106 Magdeburg

Themen

Format
Digitalisierung zum Anfassen, Vortrag

iCal Datei
Google Kalendar

Vorträge und Digitalisierung zum Anfassen bei unseren Demonstratoren

In unserer Kombinationsveranstaltung aus Vorträgen und Digitalisierung zum Anfassen bringen wir Ihnen die Themen Digitalisierung und daraus folgende Veränderungen in der Arbeitswelt näher. Erleben Sie Digitalisierung zum Anfassen an unseren Demonstratoren:

Es erwarten Sie Informationen über den Wandel von Tätigkeiten und Berufsbildern, eine Sensibilisierung für die Einsatzmöglichkeiten von Cloud-Plattformen, Einblicke in die Bereiche Augmented, Virtual und Mixed Reality und vieles mehr.

Wir starten unsere Veranstaltung am Vormittag im VDTC des Fraunhofer IFF (Tagungsraum 4) und wechseln am Nachmittag in die Denkfabrik im Wissenschaftshafen in das ifak in direkter Nachbarschaft.

Agenda

  • 09:00 – Kurzvorstellung Kompetenzzentrum / Begrüßung (Herr Dr. Voigt)
  • 09:15 – Digitalisierung zum Anfassen:
    • Ottos vernetzte Bolzenfabrik – Produktionsplanung & -monitoring“ mit fischertechnik-Anlage + Lernen aus Daten
    • „Ottos vernetzte Bolzenfabrik – Digitalisierte Geschäftsprozesse“ mit WebShop-Anbindung, E-Rechnungsaustausch, Sehen/Hören/Fühlen mit Sensor-Anbindung
  • 10:00 – Vortrag „Berufsbilder im Wandel“ (Frau Buchwald)
  • 10:45 – Vortrag und Demonstrator „Digitalisierung aus einer neuen Sicht – von virtueller und vermischter Realität im Unternehmen“ (Herr Nielebock)
  • 11:15 – Vortrag „Cloud Computing“ (Herr Schreiber)
  • 12:00 – Mittagspause in Selbstorganisation inkl. Ortswechsel ins ifak – Institut für Automation und Kommunikation e.V. Magdeburg, Denkfabrik im Wissenschaftshafen, Werner-Heisenberg-Str. 1
  • 13:00 – Vortrag „Automatisierung – wo geht die Reise hin?“ (Herr Dr. Bangemann)
  • 13:30 – Digitalisierung zum Anfassen „Vom Sensor bis zum Anwender – aus verstreuten Daten werden wertvolle Informationen“ (im ifak)
  • 14:30 – Ende der Veranstaltung

Hinweis

Aufgrund der aktuellen Baustelle kann es zu Einschränkungen der Parkmöglichkeiten kommen. Die Mittagspause erfolgt in Selbstorganisation.

DIE TEILNAHME AN DER VERANSTALTUNG IST KOSTENFREI. EINE ANMELDUNG IST AUFGRUND DER BEGRENZTEN KAPAZITÄTEN BIS ZUM 16.12.2019 ZWINGEND NOTWENDIG!

►ReferentInnen

Thomas Bangemann // Digitale Vernetzung & Standardisierung

Christina Buchwald // Nutzerfreundlichkeit und Akzeptanz

Robert Kummer // Digitale Geschäftsmodelle

Sebastian Nielebock // Safety & Security

Peter Schreiber // Digitale Geschäftsmodelle

Stefan Voigt // Stellv. Leiter Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Magdeburg

iCal

Herr
Frau