Digitale Infrastrukturen sicher gestalten



Karte nicht verfügbar

Datum/Zeit
20.10.2021 - 14:00 - 16:00

Themen

Format
IT-Sicherheitsreihe

iCal Datei zum Import in Ihre Kalendersoftware herunter laden: iCal
Import in Ihren Google Kalendar

IT-Sicherheitsreihe „IT-Sicherheit für Unternehmen“

Kriminelle Angriffe auf Unternehmen finden zunehmend digital statt. Datenklau, Identitätsdiebstahl, Phishing, Trojaner, Schadsoftware oder andere Cyberattacken sind die Probleme, mit denen sich nicht nur kleine und mittlere Unternehmen mehr und mehr auseinandersetzen müssen. Die zunehmende Digitalisierung und zügige Umsetzung von Home-Office-Regelungen bilden oftmals weitere Angriffsflächen für Cyberkriminalität auch für kleine Handwerksbetriebe und Selbstständige.

Damit Sie nicht ins Visier von Cyberattacken geraten, erklären wir Ihnen leicht verständlich in einer dreiteiligen IT-Sicherheitsreihe, wie der erste digitale Schritt zu mehr IT-Sicherheit aussehen kann!

Online-Veranstaltung | Digitale Infrastrukturen sicher gestalten

IT-Sicherheit erscheint Ihnen zu kompliziert und zu umfangreich? Das muss nicht sein! Am 20.10.2021 führen wir Sie an praxisnahen Beispielen in verschiedene Aspekte von IT-Sicherheit ein. Denn eine solide IT-Infrastruktur ist ein wesentlicher Bestandteil des Erfolges eines Unternehmens. Egal, ob es sich um einen kleinen Handwerksbetrieb mit ganz wenigen Mitarbeitenden oder ein mittelständisches Unternehmen handelt. Alle Betriebe benötigen eine funktionierende und moderne IT-Infrastruktur. Doch welche sicherheitsrelevanten Themen gilt es dafür umzusetzen und was können Unternehmer:innen für mehr IT-Sicherheit tun? Neben Aspekten zur Passwortsicherheit und der E-Mailverschlüsselung, zeigen unsere Expert:innen an praxisnahen Beispielen und am Markt vorhandenen Tools, wie Schwachstellen in Unternehmensnetzwerken ermittelt werden können.


.


SESSIONS AM 20.10.2021
14.00 -16.00 UHR

Von unsicheren Passwörtern und sicheren E-Mails: Zwei Maßnahmen für mehr IT-Sicherheit

Sebastian Nielebock / Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Magdeburg

Best Practice – Wie sicher ist Ihr Unternehmen?

Akteur:innen /  Sachsen-Anhalt

Selbst ist der Admin – Schwachstellen in Netzwerken identifizieren

Roland Hallau / Mittelstand-Digital Zentrum Chemnitz


Mit Ihrer Registrierung und Teilnahme am virtuellen Sprechtag/virtuellen Meeting stimmen Sie der Nutzung der Zoom-Plattform der Zoom Video Communications, Inc. zu. Zum Umgang mit personenbezogene Daten verweisen wir auf unsere Datenschutzerklärung sowie die verlinkten Angaben des Anbieters. Weiterführende Informationen zu unseren gewählten Einstellungen der Zoom-Plattform, technischen Hinweisen und Anleitungen finden Sie auf unserer Seite zur Nutzung von Zoom.


 

DIE TEILNAHME AN DER VERANSTALTUNG IST KOSTENFREI. EINE ANMELDUNG IST AUFGRUND DER BEGRENZTEN KAPAZITÄTEN BIS ZUM 18.10.2021 (18 Uhr) ZWINGEND NOTWENDIG!

DIE ZOOM-ZUGANGSDATEN ERHALTEN SIE AB SOFORT IN DEN BESTÄTIGUNGS- UND ERINNERUNGSMAILS DER VERANSTALTUNG.

Herr
Frau


iCal Datei zum Import in Ihre Kalendersoftware herunter laden: iCal