Akustische Verfahren für die zerstörungsfreie Werkstoffprüfung 4.0

Lade Karte ...

Datum/Zeit
26.11.2019 - 13:00 - 16:00

Veranstaltungsort
Denkfabrik des ifak - Institution für Automation und Kommunikation e.V. - Konferenzraum 6. Etage
Werner-Heisenberg-Straße 1
39106 Magdeburg

Themen

Format
Workshop

iCal Datei
Google Kalendar

Der Workshop behandelt akustische Messverfahren als Ausgangspunkt für die digitalisierte zerstörungsfreie Prüfung für Anwendungen der Instandhaltung und Materialcharakterisierung. Nach einer kurzen Einführung in die Ziele des Mittelstand 4.0 Kompetenzzentrums Magdeburg und einer Übersicht zu technologischen Trends in der zerstörungsfreien Prüfung werden Grundlagen zu akustischen Messverfahren vermittelt und aktuelle akustische Techniken vorgestellt.  Abschließend können die Teilnehmer im Praxisdialog konkrete Fragestellungen diskutieren.

Den Teilnehmern soll im Praxisdialog ermöglicht werden, Trends in der zerstörungsfreien Materialprüfung kennen zu lernen und die Eignung verschiedener Lösungen für ihren Anwendungsfall zu bewerten.

Welche Inhalte werden während der Veranstaltung thematisiert?

  • Was bedeuten Digitalisierung, Materialprüfung und Virtualisierung für den Mittelstand 4.0?
  • Digitaler Zwilling als „einfaches“ Mittel zur Digitalisierung in der Instandhaltung
  • Übersicht zu Verfahren der Materialprüfung (Mikrowellen bis Terahertz, Körperschall, Ultraschall)
  • Informationen zu ausgewählten Technologien und Trends
  • Grundlagen zu akustischen Messverfahren
  • Grundlagen der Ultraschallprüfung mit Phased-Array-Technologien
  • Phased-Array-Prüfung: Vom Bild zur Materialinformation?
  • Materialprüfung und Instandhaltung 4.0: Überwachung von Materialzuständen

►Referenten

Thomas Bangemann // Digitale Vernetzung & Standardisierung

Sebastian Wöckel // Digitale Vernetzung & Standardisierung

DIE TEILNAHME AN DER VERANSTALTUNG IST KOSTENFREI. BITTE SENDEN SIE UNS IHRE ANMELDUNG AN DIE FOLGENDE E-MAIL:

info@vernetzt-wachsen.de

iCal