Workshop

Simulation für Planung und Betrieb ressourceneffizienter Anlagen

Inhalt

„Digitale Zwillinge“ werden zunehmend zum Stand der Technik bei der Planung, dem Betrieb, und bei der Umgestaltung komplexer Prozesse (Begleitung über alle Lebensphasen). Im Workshop werden (insbesondere für verfahrenstechnische Prozesse) die Einsatzmöglichkeiten holistischer Simulationswerkzeuge vorgestellt, die

eine integrierte Planung von Verfahrenstechnik, Ausrüstung und
MSR-Technik erlauben,

neben der technischen Funktion eine Abschätzung von Invest- und Betriebskosten, dem Energie -und Ressourcenverbrauch sowie von Umweltauswirkungen (e.g. Treibhausgasemissionen ermöglichen,

die Entwicklung modellgestützter Analyse und Betriebsführungskonzepte unterstützen (einschließlich nichtlinearer modellbasierter prädiktiver Regler MBPC)

als Laufzeitumgebung für modellbasierte Regelung oder für die virtuelle Inbetriebnahme von Automatisierungssystemen eingesetzt werden können,

Die Teilnehmenden bekommen einen Einblick in die Methodik und in die
praktische Umsetzung mit dem Simulationswerkzeug. Es werden
praxisorientierte Beispiele zur Analyse von Energieeffizienz-Maßnahmen
behandelt.

Geplante Dauer

Ca. 3 Stunden

Vorwissen

Verständnis in verfahrenstechnischen Prozessen

,

Ansprechpartner

  • Ansprechpartnerin

Dr. Jens Alex

Dr. Jens Alex

Nachhaltige Automation & Vernetzung
  • KONTAKT

    ifak – Institut für Automation und Kommunnikation e. V.
    Werner-Heisenberg-Straße 1
    39106 Magdeburg
    Telefon: +49 391 9901-40
    Fax: +49 391 9901-590
    E-Mail: info@ifak.eu

WEITERE
FORMATE
ZUM
THEMA

BLOG
ZUM
THEMA

Funktionen im Memberbereich

VERANSTALTUNGEN
ZUM
THEMA

Veranstaltungen zum Thema

Momentan keine Veranstaltungen in der Zukunft terminiert. In Kürze geben wir die nächsten Termine bekannt.