Rückblick // Workshop // 15.02.18 // Geschäftsmodelle systematisch entwickeln – Grundlagen

„Sie haben unendlich viel Sand geerbt. Entwickeln Sie zwei Geschäftsmodelle zum Thema Sand!“ Mit dieser ungewöhnlichen Frage starteten wir am Donnerstag in unseren Workshop. Schnell wurde klar, dass ein gutes Geschäftsmodell nicht in zwei Minuten entwickelt ist. Wo liegt meine Kernkompetenz? Wie schaffe ich Strukturen? Und wie definiere ich meine Kundenbeziehungen? Diese und weitere Fragen haben wir mit unseren Teilnehmern diskutiert.

Neben den Grundlagen zur Geschäftsmodellierung und der Vorstellung des Business Model Canvas widmeten wir uns vor allen Dingen der gemeinsamen Gruppenarbeit.

  • Geschäftsmodelle entwickeln
  • Bestehende Geschäftsmodelle weiterentwickeln
  • Geschäftsmodelle gegenüber den anderen Teilnehmern präsentieren und verteidigen

Unsere Workshops eignen sich ideal, um auch die eigenen Zukunftspläne einmal mit anderen Unternehmen zu diskutieren. So konnte auch Herr Schulze von der Kinder- und Jugendhilfezentrum Groß Börnecke GmbH im Kreis anderer Unternehmen seine Ideen präsentieren, diskutieren und wertvolles Feedback mitnehmen.

Sven Schulze, Geschäftsführer der Kinder- und Jugendhilfezentrum Groß Börnecke GmbH

“Besonders die Gespräche in der Gruppenarbeit sind inspirierend! Der Wechsel zwischen Theorie und Praxis hat mich viel mitnehmen lassen.“

Sven Schulze, Geschäftsführer der Kinder- und Jugendhilfezentrum Groß Börnecke GmbH

Der nächste Workshop zum Thema Geschäftsmodelle findet am 11.04.2018 statt.

Für den Workshop “Geschäftsmodelle systematisch entwickeln – Grundlagen” am 11.04.18 anmelden!

Weitere Veranstaltungen