BLOG

Blended Learning

Integriertes Lernen zwischen Online und Offline

Am 10. September startete unser Blended Learning WorkshopIndustrie 4.0 – Integration und Anwendungen“ – ein Format das Präsenzworkshops und E-Learning-Sessions miteinander kombiniert. Über mehrere Wochen und Sitzungen lernten Teilnehmende Treiber und Grundlagen der Industrie 4.0 sowie entsprechende Einsatzmöglichkeiten kennen.

Die erste Sitzung in der LiA Magdeburg diente nicht nur dazu, dass Teilnehmende sich kennenlernen und ihre Erwartungen äußern konnten. An ausgewählten Beispielen erlebten sie, was Industrie 4.0 ist und bringen kann. Auch einige Erfahrungsbeispiele verdeutlichten den Weg der Digitalisierung zur Industrie 4.0.

„Ich mache weiter mit, bin gespannt auf die konkreten Sessions und halte den „physischen“ Eröffnungsworkshop vorab für einen guten Einstieg.“

„Mir geben konkrete nachvollziehbare Beispiele am Meisten.“

Feedback nach der ersten Sitzung

.

.

Über mehrere E-Learning-Sessions wurden konkrete Inhalte und Beispiele mit allen Teilnehmenden erarbeitet und diskutiert. Am 22. Oktober schlossen sie das siebenteilige Blended Learning in einem Abschlussworkshop erfolgreich mit Zertifikat für folgende Inhalte ab:

  • Einführung in Grundlagen und eine Modellfabrik der Industrie 4.0
  • Individualisierung
  • Vernetzung
  • Transparenz in Echtzeit
  • IoT-Senoren für die Sinne
  • Geschäftsprozessoptimierung mit E-Belegen und Assistenzsystemen
  • Methoden für den Weg zur Industrie 4.0

.

„Ich habe das Blended Learning nach der Arbeit genutzt und kann es interessierten Kollegen wie Freunden weiterempfehlen.“

„Das Format war für mich konkret nützlich. Auch in den Webinaren wünsche ich mir noch mehr Raum für Austausch.”

Feedback der Teilnehmenden

Interesse geweckt?

Am 22. Januar 2020 startet die 2. gewünschte Reihe unseres Blended-Learning Workshops „Industrie 4.0 – Integration und Anwendungen“.

.

  • ANSPRECHPARTNER

Peter Schreiber

Peter Schreiber

  • KONTAKT

    Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Magdeburg “vernetzt wachsen”
    c/o Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg
    Universitätsplatz 2
    39106 Magdeburg

.