BLOG

Lokaler Genuss im digitalen Zeitalter – Die Wein:Sein GmbH

Die Story hinter dem Projekt

Bereits seit der Unternehmensgründung kooperiert die Wein:Sein GmbH mit dem Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Magdeburg. Wie der Name erahnen lässt, liegt die Kerngeschäftstätigkeit des Unternehmens mit einem Geschäft in Magdeburg im Wein- und Spirituosenhandel. Das Angebot reicht von der Beratung bzw. dem Verkauf hochwertiger Weine, Spirituosen und Delikatessen bis hin zur Durchführung gastronomischer Events – bspw. im Popup-Format – und adressiert bisher vor allem Konsumenten bzw. Endkunden. Da der Wettbewerb im B2C-Markt u.a. durch Online-Händler und Weinhandelsketten sehr intensiv ist, plant das Unternehmen verstärkt digital-gestützte Leistungen im Geschäftskundenbereich anzubieten.

.

DER AUFBAU DES UNTERNEHMENS

.

Es war einmal ein junger Sommelier der hieß David. Er kam aus einer Stadt inmitten des traditionsreichen Weinanbaugebiets zwischen Rhein und Neckar. Eines Tages zog es ihn von seiner Heimat Baden-Württemberg ins ferne Sachsen-Anhalt. In Magdeburg arbeitete er als Sommelier und Weinberater beim Staßfurter Weinhandel Wein-Stein.

DER WEG ZUM DIGITALEN GESCHÄFTSMODELL

.

.

Durch Online-Händler und Weinhandelsketten war der Wettbewerb in diesem Feld sehr intensiv und so fassten David und seine Mitstreitenden den Plan, für ihre zukünftigen Geschäftskundinnen und -kunden vor allem digital-gestützte Leistungen anzubieten. Das machte nicht nur den Unterschied zur Konkurrenz deutlich, sondern vereinfachte auch Abläufe rund um das Warenmanagement, die Aktualität der Speisekarten und einiges mehr.

DAS PROJEKT STARTET

.

Das Hauptziel von David, Benjamin und Dominik war es die Wein:Sein GmbH als Standort für Geschäftskundinn und -kunden in Magdeburg und Umgebung zu etablieren und hierfür ein geeignetes Geschäftsmodell zu entwickeln. Robert brachte mit dem Business Model Canvas die geeignete Methode mit, um die aktuelle Situation des Unternehmens inklusive der bestehenden Infrastruktur, dem Personalstamm, der derzeitigen Software und den Angeboten zu strukturieren und zu visualisieren.

EINE NEUE RICHTUNG

.

Und dann kam Corona. Die Situation änderte sich für alle schlagartig. Eigentlich waren Veranstaltungen im Basta. geplant, außerdem weitere Pop-Up Events mit Gästen, Weinverkostungen und kulinarischen Köstlichkeiten und natürlich die Weiterentwicklung der Geschäftsmodellszenarien mit dem Kompetenzzentrum. Das alles lag plötzlich auf Eis.

.

Unser Praxisbeispiel mit der Wein:Sein GmbH wird am 27. Oktober 2020 auf dem diesjährigen Mittelstand-Digital Kongress unter dem Titel „Digitalisierung – gestärkt durch die Krise“ vorgestellt. In einem kurzen Film wird über das gemeinsame Umsetzungsprojekt, das Vorgehen und die Methoden berichtet.

  • Ansprechpartner

Robert Kummer

Robert Kummer

Digitale Geschäftsmodelle
  • KONTAKT

    Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Magdeburg “vernetzt wachsen”
    c/o Fraunhofer-Institut für Fabrikbetrieb und -automatisierung IFF
    Sandtorstraße 22
    39106 Magdeburg

  • Ansprechpartner

Stefan Voigt

Stefan Voigt

Stellvertretender Leiter
  • KONTAKT

    Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Magdeburg “vernetzt wachsen”
    c/o Zentrum für Produkt-, Verfahrens- und Prozessinnovation ZPVP GmbH
    Sandtorstraße 23
    39106 Magdeburg

.