Workshop

Führen im Zeitalter von Arbeit 4.0

Inhalt

Ziel des Workshops ist die Sensibilisierung von Führungskräften für neue Führungsstrategien in der sich wandelnden Arbeitswelt unter den Gesichtspunkten Arbeit 4.0 und New Work. Es wird ein Einblick in die Tragweite der Veränderungen vermittelt, die mit der Einführung neuer Technologien (z. B. die Veränderung von Arbeitsabläufen, geforderten Qualifikationen, Aufgabenzuschnitten, Verantwortlichkeiten, Arbeitszeit und -ort) einhergeht, um durch agile Führung einem schleichenden
Prozess von Unsicherheit und Unzufriedenheit in den Teams vorzubeugen. Bisher praktizierte Führungsmodelle und -ansätze werden hinterfragt und Kriterien zukunftsfähiger Führung im Zeitalter der Digitalisierung aufgezeigt, denn Arbeit 4.0 benötigt auch eine Führung 4.0. Außerdem werden neue erforderliche Kompetenzen für Führungskräfte und Anforderungen an sowie Erfolgsfaktoren für Führung 4.0 diskutiert. Es werden im Workshop agile Methoden vermittelt, durch welche Führung erfolgreich und zeitgemäß umgesetzt wird.

Geplante Dauer

3 6 Stunden (individuell anpassbar)

Vorwissen

Kein Vorwissen nötig.

,

Ansprechpartner

  • Ansprechpartnerin

Christina Maischak

Christina Maischak

Nutzerfreundlichkeit & Akzeptanz
  • KONTAKT

    Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Magdeburg “vernetzt wachsen”
    c/o Zentrum für Sozialforschung Halle e.V.
    Großer Berlin 14
    06108 Halle (Saale)

    0345 – 96 39 614

WEITERE
FORMATE
ZUM
THEMA

BLOG
ZUM
THEMA

Funktionen im Memberbereich

VERANSTALTUNGEN
ZUM
THEMA

Veranstaltungen zum Thema

Jul 2022

DIGITALE DEGUSTATION I HYBRIDE VERANSTALTUNG - 05.07.2022 um 16:00 - 20:00

Hybrider Digitalisierungssprechtag - 14.07.2022 um 9:00 - 13:00