wir
sind
dabei

DIGITALTAG 18. Juni 2021 IM LIVESTREAM

ZUR FINALEN EPISODE 5  “BE SMART – DIGITAL CITY CAFÈ” STREAMEN WIR LIVE!

DIE ZUKUNFT DES HANDELS – AUSLAUFMODELL ODER DIGITAL LOKAL?

Die Coronakrise hat den Unterschied verschärft zwischen denen, die online erfolgreich sind, und jenen, die eher abseits neuer Verkaufskanäle ein traditionell-stationäres Geschäftsmodell pflegen. Im Zuge der letzten Monate wurde deutlich aufgezeigt, dass der Onlinehandel in fast allen Sparten der große Profiteur des globalen Shutdowns ist. Die Regeln des Social-Distancing haben den Einzelhandel und die Gastronomie gezwungen, ihre Online-Präsenz zu verbessern, um mögliche Verluste bei Offline-Verkäufen auszugleichen. Online-Shoppingaktivitäten werden durch die Nutzung der mobilen Endgeräte, wie Smartphones und Tablets, und jetzt zusätzlich durch die Corona-Zeit, befeuert. Dies zeigt, nur wer sich umorientieren kann, wird für Kundschaft auffindbar bleiben und auch nach der Pandemie langfristig davon profitieren. Für viele UnternehmerInnen ist die Überwindung zum ersten Schritt, die größte Hürde. Dabei möchten wir Sie kostenfrei unterstützen!

Am 18. Juni werden wir, aus der sachsen-anhaltinischen Hansestadt Gardelegen, live streamen und spannende Impulsvorträge in Kombination mit praxisnahen Anwendungsbeispielen zeigen. Klingt interessant? Dann sichern Sie sich einen virtuellen Platz zur “Digitalen Degustation” ab 18:30 Uhr über Zoom.

.

>>

UNSER
PROGRAMM

WAS
WIR
ZEIGEN

Der Digitaltag am 18. Juni 2021 verbindet uns #digitalmiteinander – allem voran über regionale Plattformen, Online-Marktplätze & Online-Shops. Zu diesem Anlass zeigen wir kooperative und gemeinschaftliche Online-Strategien auf! Begonnen bei Gutscheinportalen für Handel & Dienstleistungen bis hin zu Online-Marktplätzen für regionale Erzeuger. Welche Rolle dabei die Künstliche Intelligenz im E-Commerce einnehmen kann, wird anschaulich und praxisnah demonstriert.

WAS
IST DER
DIGITALTAG

Digitalisierung gemeinsam gestalten!

Wie wir uns informieren, wie wir einkaufen, lernen, miteinander kommunizieren, ärztlichen Rat einholen oder Dienstleistungen der öffentlichen Verwaltung in Anspruch nehmen – Digitalisierung verändert unseren Alltag und unser Berufsleben tiefgreifend. Jede und Jeder muss in die Lage versetzt werden, sich souverän und sicher, selbstbewusst und selbstbestimmt in der digitalen Welt zu bewegen.

Mit dem Ziel, digitale Teilhabe für alle zu fördern, haben sich 27 Organisationen in der Initiative »Digital für alle« zusammengeschlossen. Denn wir sind der Meinung: Nur gemeinsam können wir den digitalen Wandel gestalten.

Dazu haben wir den jährlich stattfindenden Digitaltag ins Leben gerufen.

Mit zahlreichen Aktionen wollen wir die unterschiedlichen Aspekte der Digitalisierung beleuchten und gemeinsam diskutieren: über Sorgen und Ängste, über Chancen und Herausforderungen. Gemeinsam wollen wir Einblicke geben, Digitalisierung erlebbar und damit verständlich machen.

.

EPISODEN
IM RÜCKBLICK

Die »be smart – DIGITAL CITY CAFÈ« Marketingreihe ist eine kooperative Initiative des Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrums Magdeburg in Zusammenarbeit mit der Industrie- und Handelskammer Magdeburg sowie der Hansestadt Gardelegen.

Die Digital Marketingreihe umfasst fünf Abendveranstaltungen, die einmal im Monat in der Innenstadt von Gardelegen aufgrund des Lockdowns aktuell nur online, später wieder auch direkt vor Ort oder hybrid, stattfinden. Mit dieser Veranstaltungsreihe vermitteln wir lokal in der Altmark den Gestaltern der Innenstadt (aus Einzelhandel, Gastronomie und Dienstleistungssektor) und deren Mitarbeitenden, digitale Kompetenzen im Bereich des Online-Marketings. Start der ersten Episode war der 18. Februar 2021 und enden wird die fünfteilige Veranstaltungsreihe am bundesweiten Digitaltag am 18. Juni 2021 mit einer Digitalisierungsverkostung.

.

.

.

  • ANSPRECHPARTNER*IN

Nadine Hiller

Nadine Hiller

Referentin PR & Marketing
  • KONTAKT

    Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Magdeburg “vernetzt wachsen”
    c/o Zentrum für Produkt-, Verfahrens- und Prozessinnovation ZPVP GmbH
    Sandtorstraße 23
    39106 Magdeburg

    0391 – 544 86 220

Dr. Stefan Voigt

Dr. Stefan Voigt

Stellvertretender Leiter
  • KONTAKT

    Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Magdeburg “vernetzt wachsen”
    c/o Zentrum für Produkt-, Verfahrens- und Prozessinnovation ZPVP GmbH
    Sandtorstraße 23
    39106 Magdeburg

    0391 – 544 86 222