Seminar

Arbeitszeitsouveränität in Zeiten der Digitalisierung

Inhalt

Im Präsenzseminar „Arbeitszeitsouveränität in Zeiten der Digitalisierung“ geht es um Chancen und Herausforderungen orts- und zeitflexiblen Arbeitens mit digitalen Kommunikationstechnologien. Ziel ist es, ein kritisches Verständnis für die Neuerungen aufzubauen und Unternehmen mit konkreten Handlungsansätzen zu unterstützen. Im Seminar werden neue Formen orts- und zeitflexiblen Arbeitens, die sich aus dem erweiterten Einsatz digitaler Technologien ergeben, aufgezeigt und
Unterschiede zwischen den alten und neuen Formen zeitlich und örtlich flexibler Arbeit in der Interaktion herausgearbeitet. Anhand von Beispielen guter Praxis in KMU werden Handlungsansätze zur positiven Gestaltung zeitlich und örtlich flexibler Arbeit vorgestellt.

Geplante Dauer

36 Stunden (individuell anpassbar)

Vorwissen

Kein Vorwissen nötig.

,

Ansprechpartner

  • Ansprechpartnerin

Christina Maischak

Christina Maischak

Nutzerfreundlichkeit & Akzeptanz
  • KONTAKT

    Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Magdeburg “vernetzt wachsen”
    c/o Zentrum für Sozialforschung Halle e.V.
    Großer Berlin 14
    06108 Halle (Saale)

    0345 – 96 39 614

WEITERE
FORMATE
ZUM
THEMA

BLOG
ZUM
THEMA

Funktionen im Memberbereich

VERANSTALTUNGEN
ZUM
THEMA

Veranstaltungen zum Thema

Jul 2022

DIGITALE DEGUSTATION I HYBRIDE VERANSTALTUNG - 05.07.2022 um 16:00 - 20:00

Hybrider Digitalisierungssprechtag - 14.07.2022 um 9:00 - 13:00