BLOG

WEBINAR RÜCKBLICK // 2. Juni 2021

ARBEITGEBERATTRAKTIVITÄT ALS ENTSCHEIDENDER FAKTOR FÜR DIE NACHWUCHSGEWINNUNG IN ZEITEN DER DIGITALISIERUNG“

Was macht eine Arbeitgeberin oder einen Arbeitgeber in Zeiten des digitalen Wandels attraktiv? Wie gewinne ich Nachwuchskräfte und wie halte ich bestehende Mitarbeitende im Unternehmen? Im Webinar beleuchtete unsere Referentin Christina Maischak – Ansprechpartnerin für den Themenschwerpunkt Nutzerfreundlichkeit und Akzeptanz im Kompetenzzentrum – wie Unternehmen im Zeitalter der Digitalisierung wahrgenommen werden. Außerdem wurden Ansätze zur Steigerung der Arbeitgeberattraktivität und zur Nachwuchskräftegewinnung aufgezeigt. Interaktiv konnten die Teilnehmenden auch Ihre Gedanken zum Thema austauschen.

Arbeitsplatz 4.0 – Arbeitgeberattraktivität als entscheidender Faktor für die Nachwuchsgewinnung

Der erste Teil des Webinars drehte es sich vorrangig um das Thema: Arbeitsplatz 4.0, Attraktivität von Arbeitgebenden und wie Digitalisierung die Arbeit und Prozesse im Unternehmen verändert. Dem Megatrend „Digitalisierung der Arbeit“ können sich also weder Unternehmen noch Mitarbeiter:innen verweigern, da sich kein Betrieb leisten kann Gruppen von Mitarbeitenden im Rahmen stattfindender demografischer Entwicklungen zu verlieren. Folgende Fragen sind für Unternehmen deswegen unerlässlich:

Was macht Arbeitgebende in Zeiten des digitalen Wandelns attraktiv?

Wie gewinne ich Nachwuchskräfte und wie halte ich bestehende Mitarbeitende im Unternehmen?

Im ersten Teil ging es darum den Betrieben aufzuzeigen, wie attraktive Arbeitgebende für Mitarbeiter:innen sein können.

Interessante Arbeit,

sichere Beschäftigung,

persönliche Entwicklungsmöglichkeiten,

leistungsgerechtes Entgelt,

gutes Betriebsklima und

Produkt- und Firmenimage.

Diese 6 Kernelemente wurden als Einflussfaktoren auf die Attraktivität von Arbeitgeber:innen vorgestellt, um im Anschluss ausführlich weiterführende Maßnahmen aufzuzeigen. Im Bezug darauf wurde als Best-Practice-Beispiel, das sachsen-anhaltinische Unternehmen CONVELA vorgestellt.

Dabei können anschaulich die Ansätze der Digitalisierung zur Steigerung der Attraktivität dargestellt und Argumente zu deren Sinnhaftigkeit aus unterschiedlichen Blickwinkeln angegeben werden.

.

ARBEITGEBERATTRAKTIVITÄT ALS ENTSCHEIDENDER FAKTOR FÜR DIE NACHWUCHSGEWINNUNG IN ZEITEN DER DIGITALISIERUNG

Arbeitsplatz 4.0
Unternehmenskultur

.

Als größte Herausforderung in Zeiten der Digitalisierung stellte sich hierbei das Identifizieren entsprechender Maßnahmen und Faktoren für den eigenen Betrieb heraus. Diese sollten nicht nur Arbeitsabläufe erleichtern, sondern eben auch die Attraktivität des Unternehmens steigern und Nachwuchskräfte anziehen. Im weiteren Verlauf konnten die Teilnehmenden in einer interaktiven Umfrage, ihre Gedanken für attraktivitätssteigernde Faktoren äußern. Speziell zur Gewinnung von Nachwuchskräften wurden Möglichkeiten zusammengetragen, um das eigene Unternehmen und auch das Bewerbungsverfahren ansprechend zu präsentieren. Denn vor allem junge Menschen sind technikaffin und suchen nach Online-Tools oder digitalen Möglichkeiten.

.

Wie gewinne ich Nachwuchs?

Der zweite Teil des Webinars widmete sich intensiv dem Thema „Nachwuchskräftegewinnung“. Die Teilnehmer:innen sollten mit wenigen Worten beschreiben, was den Arbeitskräften von heute wichtig ist. Das Ergebnis erschien dann, zusammengetragen von allen Beteiligten, in einer großen Wortwolke zur Verdeutlichung. Ganz klar aufgeführt wurden die Punkte:

flexible Arbeitszeiten,
Möglichkeiten zur Weiterbildung,
Perspektiven zur Weiterentwicklung und Sicherheiten,
sowie spannende Aufgaben und
moderne Arbeitsgeräte.

.

ERGEBNIS DER LIVE-UMFRAGE VON DEN TEILNEHMENDEN

Nachwuchskräfte gewinnen

.

Mit vielen Eindrücken und neuen Ideen für das eigene Unternehmen verließen die Teilnehmenden am Ende das Webinar. Einige weiterführende Informationen haben wir ebenfalls auf der Webseite aufgelistet:

.

TIPPS &
TOOLS

CHECKLISTE KARRIERE

BEST-PRACTICE CONVELA

AZUBI-RECRUITING

  • ANSPRECHPARTNERINNEN

Christina Maischak

Christina Maischak

Nutzerfreundlichkeit & Akzeptanz
  • KONTAKT

    Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Magdeburg “vernetzt wachsen”
    c/o Zentrum für Sozialforschung Halle e.V.
    Großer Berlin 14
    06108 Halle (Saale)

    0345 – 96 39 614

Susanne Kaufmann

Susanne Kaufmann

Nutzerfreundlichkeit & Akzeptanz
  • KONTAKT

    Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Magdeburg “vernetzt wachsen”
    c/o Zentrum für Sozialforschung Halle e.V.
    Großer Berlin 14
    06108 Halle (Saale)

    0345 – 963 96 13